Verlauf:

Sie radeln von Eichwalde – Schmöckwitz am Yachthafen (Aral Tankstelle) links.

 dann an der Dahme entlang und an der Ruderregatta Strecke, Olympia 1936.

Am Wassersportsmuseum an der Olympia Rüderstrecke lang.

– bis zum Schloss Köpenick

Von Köpenick durch den Spreetunnel bis nach Friedrichshagen.

Dort treffen sie auf den Europa Radweg R1.

Nach Friedrichshagen rechts an dem Edeka Schilfd durch Neu Venedig / Hessenwinkel.

Von dort gibt es eine Brücke um nach Gosen ehemalige Stasi Zentrale zu gelangen.

Zurück aus der Zeitreise gönnen Sie sich eine Pause auf der öffentlichen Liegewiese.
Alles steht für Sie schon bereit.

Die weitere Reise führt Sie entlang des Seddinsees bis zum Beginn des Oder-Spree-Kanals,
von wo Sie die wunderschöne Ausicht auf die Wasserlandschaft genießen können.

Nehmen Sie die kurzeste Strecke Richtung Königs Wusterhausen. Nach Eisenhüttenstadt geht es hier nur mit dem Lastkahn.

Kurz vor der Wernsdorfer Schleuse fahren Sie über die Kanal Brücke, am Ende der Straße biegen Sie rechts auf die Wernsdorfer Str. Richtung Schmöckwitz.

Weiter über die Dahme nach Schmöckwitz.

An der Kreutzung beim Yachthafen links nach Eichwalde

Unser Hotel befindet sich in der Bahnhofstrasse 10.

 Heute haben Sie sich Ihre Belohnung im Restaurant Santorini verdient.

 Länge: 38 km

Karte